Geotags / Koordinaten bestimmen

Die Hinweise auf dieser Seite sind nicht nur für Webdesigner interessant. Auch Geocacher können Auszüge für die Bestimmung oder Auswertung ihrer Koordinaten nutzen.


Heimat einer Webseite

geo.position
Damit deine Besucher wissen, woher du zu ihnen schreibst, kannst auch du deine Webseite im world.wide.web lokalisieren. Du kannst dich auf einer Karte oder in eine Liste eintragen lassen. Bei beiden Systemen werden automatisch benachbarte Webseiten mitgelistet. Wie es im Internet üblich ist, gibt es hierfür natürlich mehrere Dienste. Unten eine Auswahl.

Karten:
externer Link Schweizer Blog-Karte bei blogug.ch
externer Link Schweizer Blog-Karte bei slug.ch
externer Link BlogMap Karte mit benachbarten Weblogs

benachbarte Webseiten & Weblogs:
externer Link benachbarte Webseiten bei geourl.org


Anleitung zum Einrichten von Geotags

1. Koordinaten ermitteln
Damit du deine Seite registrieren kannst, musst du die Koordinaten von deinem Standpunkt bestimmen. Dies geht am einfachsten auf tog.is oder geocoder.Auf diesen Seiten kannst du deine Adresse eingeben, bei Bedarf die Position zu verschieben korrigieren und anschliessend die Koordinaten abschreiben. Dabei bedeuten die Angaben Latitude = Breitengrad (Lat, parallel zum Äquator) und Longitude = Längengrad (Lon, senkrecht zum Äquator).

Beispiel tog.is:
Latitude: 47.321264 (47° 19' 16.55'' N)
Longitude: 8.211469 (8° 12' 41.29'' O)

2. Meta-Tags generieren
Zur Unterstützung würde ich hier den GeoTag-Generator (http://geotags.com/...) empfehlen. Hier die Längen- und Breitenangaben, so wie den Namen deines Standortes eintragen. Als nächstes das Land auswählen, wobei sich unten ein neues Frame öffnet, wo die Region ausgewählt werden kann. Nun ist das Formular komplett ausgefüllt und kann mit einem Klick auf "Convert" abgesendet werden.
Natürlich können die ermittelten Koordinaten und der Standort auch direkt mit den Tag-Angaben im unteren Beispiel erstellt werden.

Beispiel der Ausgabe:
<META name="geo.position" content="47.3214;8.2114">
<META name="geo.region" content="CH-AG">
<META name="geo.placename" content="Seengen">

Einige Dienste suchen nach dem ICBM-Tag. Deshalb empfehle ich dieses zusätzlich zu den geo-Angaben in den Head zu kopieren. Die Koordinaten können aus der Angabe geo.position kopiert werden. Die Meta-Angaben aus dem Generator würde ich noch in XHTML umwandeln und anschliessend in den Head-Bereich der Webseite oder des Weblogs einbauen.

Bei mir sieht es wie folgt aus:
<head>
<title>...</title>
<meta name="ICBM" content="47.3214;8.2114" />
<meta name="geo.position" content="47.3214;8.2114" />
<meta name="geo.region" content="CH-AG" />
<meta name="geo.placename" content="Seengen" />
</head>

3. Webseite anmelden
Nun sollte deine Seite bereit sein und kann bei verschiedenen Diensten angemeldet werden. Nach der Anmeldung kannst du die Links auf die verschiedenen Dienste bei dir einbauen.

externer Link http://www.geourl.org/
externer Link http://www.feedmap.net/
...

Verschiedene Blogdienste (wie die Slug-Map oder die Blogug-Karte) suchen automatisch in den gelisteten Blogs nach den geo-Angaben und integrieren diese auf der Karte.


Alternative Koordinaten-Bestimmung

Auf MyGeoPosition.com kann man ebenfalls Koordinaten durch die Eingabe einer Adresse oder durch Klicken in die Karte bestimmen. Auf der Website werden aber anschliessend die notwendigen Geotags selbstständig generiert und man kann sie nur noch in die eigene Seite kopieren. Ausserdem können Karten direkt verlinkt werden. Nach Eingabe einer geocodierten URL wird ihre Position auf einer Karte angezeigt.

externer Link http://www.mygeoposition.com/


Artikel für Geocacher

interner Link Geocaches suchen: ein Familiensport
interner Link Koordinaten für Geocaching aufbereiten
interner Link ABC für Geocache-Neulinge

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.