Ordner in Thunderbird komprimieren

Wer seine Daten aus dem Thunderbird-Mail-Programm periodisch sichert, stellt fest, dass die Dateigrösse ständig steigt. Obwohl die neuen Mails gelöscht und der Papierkorb geleert wurde, sind die Mails noch im Verzeichnis enthalten (können theoretisch wieder hergestellt werden) und steigern dadurch den Platzbedarf. Je nach Mailverkehr kommen so schnell einige Megabyte zusammen.

So geht es:
Um die gelöschten Mails aus dem Index zu löschen, müssen die Ordner komprimiert werden. Gewünschten Ordner markieren, ins Menü Datei wechseln und "Alle Ordner des Kontos komprimieren" wählen.


Automatisch komprimieren:
Die Ordner lassen sich auch automatisch schlank halten. Dazu geht man in Thunderbird zu "Extras" > "Einstellungen...", dann in den Reiter "Erweitert" > "Netzwerk & Speicherplatz". Hier kann nun im unteren Bereich ein Haken bei "Ordner komprimieren, wenn dieser mehr Platz spart als XXX MB" gesetzt werden. Übersteigt nun die Grösse eines Ordners die angegebene Grösse, so fragt die Software nach ob, der Ordner komprimiert werden soll.



interner Link Anleitungen für Outlook und Outlook Express
interner Link Mozilla-Daten und Profile mit MozBackup sichern.


Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.