myphotobook - das Wandelbare



Software

Der Produzent von myphotobook-Büchern setzt auf eine eher ungewöhnliche Software im Flash-Style. Herausgestochen sind die Funktionen für Seitenzahlen, Transparente Fotos und die Bildlegende, welche mit den Bildern zusammenhängen. Schlecht gelöst ist die Möglichkeit eigene Designs zu speichern. Damit die Platzhalter für Fotos und Texte verschoben werden können, müssen sie speziell aktiviert werden, auch dies verbesserungswürdig.

Diese Bücher befinden sich in einer mittleren Preislage. Beim Bestellen kann, im Unterschied zu den anderen Anbietern, zwischen verschiedenen Bindearten, Soft-/Hardcover und Matt-/Glanzumschlag oder zum Teil Leineneinband gewählt werden.

Mit der Software können nur Fotobücher bestellt werden. Weitere Lizenznehmer bieten zum Beispiel unter printmyphotobook.ch dieselben Produkte an, haben aber mit myphotobook sonst nichts zu tun.

Programmfensters Programm:
  • Rückgängig-Button ("zurück" oben rechts neben "Hilfe")
  • für Windows und Mac
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
  • spärliche Hilfe
Gestaltung:
  • Bildlegende mit Fotos zusammenhängend
  • Raster wird nicht angezeigt
  • Fotos und Texte nur um 90° drehbar
  • eigene Designs müssen speziell gespeichert werden (siehe Tipp 2)
  • Verschiebung von Platzhaltern speziell aktivieren
Umschlag:
  • wie Innenseiten gestaltbar, keine Doppelseite
  • verschiedenen Bindearten, Soft-/Hardcover, matt/glänzend
  • nur einfarbiger Hintergrund
Fotos:
  • doppelseitige / seitenfüllende Fotos
  • verschiedene Rahmen (pro Bild definierbar)
  • Transparenz von Fotos
  • nur beschränkte Bildbearbeitung (vergrössern, verkleinern, Graustufen, Rahmen)
Text:
  • Schriftarten vom System
  • Seitenzahl für jede Seite definierbar
  • Text über Fotos möglich
  • Grösse Seitenzahlen nicht veränderbar

Tipp 1: Ich empfehle die gestalteten Bücher in regelmässigen Abständen zu sichern. Im Programm ist der Speicherpfad nirgends sichtbar. Gespeichert werden die Bücher im Ordner "Eigene Dateien" (z.B. C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Eigene Dateien\printmyphotobook\Books).

Programm-Ausschnitt Tipp 2: Ist ein eigenes Layout erstellt, kann man es im Register "Seite" über das Disketten-Symbol zur Auswahl hinzufügen. Anschliessend kann im "Layout"-Register auch das eigene Design mehrmals benutzt werden.

(26.07.2008, Version 3.02)


Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link http://www.printmyphotobook.ch/
externer Link http://www.myphotobook.ch/
externer Link http://www.fotobu.ch/

Fertiges Fotobuch

Für meinen Test habe ich ein Buch mit mattem Softcover in der Grösse 18 mal 18 cm und mit 36 Seiten bestellt. Bezahlt habe ich inklusive Versand 41.80 CHF.

Nach dem ich die Bestätigung des Zahlungseinganges erhalten habe, ging es 9 Arbeitstage bis das Buch versendet wurde. Weitere 6 Tage später hatte ich das Buch endlich im Briefkasten. Auf der Website ist zu lesen, dass man die Bücher in 12 Arbeitstagen erhalten sollte. Bei mir dauerte es ganze 15 Arbeitstage. In beiden Fällen finde ich die Lieferzeit zu lange, auch wenn die Bücher in Deutschland produziert werden.

Das fertige Buch macht einen guten Eindruck. Das matte Softcover gefällt mir gut. Die Bindung macht einen strapazierfähigen Eindruck, ist aber für seitenübergreifende Fotos weniger geeignet. Für Bücher mit mehr als 36 Seiten würde ich aber kein Softcover empfehlen, da es nicht stabil ist. Auch die glänzenden Innenseiten können sich sehen lassen. Die Schrift ist scharf und die Farben passen mit der Vorlage überein. Jedoch sind die Fotos beim genauen Betrachten stark gepunktet aber nicht ausgefranst, was am Druckverfahren liegen dürfte. (10.06.2007)

Testbuch     Testbuch     Testbuch


Bewertung: gutgutgut

Benutzer-Kommentare zu myphotobook und printmyphotobook

  • Von Verena (März 2012). Wollte das Fotobuch bestellen, dann hiess es, sie hätten nichts erhalten. Dann 10 Tage später kommt das Buch. Das Titelbild ist verkehrt rum - der Preis eine Zumutung. Schade um die Vorauszahlung. - Werde hier nicht mehr bestellen!

  • Von Thomas (Februar 2010). Ich fand die Software Anwendung auf meinem Mac nicht so schlecht und die Vorschau meines S/W Projekts sah ansprechend aus. Habe aber leider 268 CHF und viel Zeit vergeudet. Ausser dem Deckel, war der gesamte Inahlt viel zu dunkel und in einem hässlichen violet Ton gedruckt. Auf meine 2 e-mail Anfragen beim Support warte ich seit 2 1/2 Tagen auf eine Antwort. Ich hatte bereits ein zweites Buch fertiggestellt, den teuren Druckauftrag werde ich aber nicht aufgeben. Ein gleichzeitig bestelltes Color Photobook kam ebenfalls zu dunkel und blaustichig bei uns an. Diese Firma kümmert sich nicht um Qualität.

  • Von Gabriele (Dezember 2009). Bin mit der Bedienung an und für sich zufrieden, auch wenn man dieses Jahr die Bilder anscheinend nicht mehr individuell verkleinern oder vergrössern kann. Was mich jedoch rasend macht, ist das Abspeichern. Hab es 7 oder 8 Mal probiert und jedes Mal wurde behauptet, ein anderes Bild sei defekt....

  • eigener Kommentar einsenden

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.