Telefonieren über Internet

Verschiedene Dienstleister bieten VoIP (Voice over IP) an. Sie nutzen den Internetanschluss auch zum Telefonieren. Es gibt aber auch kostenlose Möglichkeiten um über das Internet mit freunden auf der anderen Seite der Erde zu sprechen. In dieser Übersicht möchte ich mich auf solche kostenlose Dienste beschränken. Die Reihenfolge dieser Auflistung ist alphabetisch und hat keine wertende Bedeutung.

interner Link TV über Internet


Mit Friendcaller ohne Installation

Friendcaller ist ein ähnlicher Service wie das berühmte Skype. Doch benötigt man dafür keine Software zu installieren. Das Programm läuft als Java-Applet im Browser nach Wahl. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Angerufene keine Registration bei Friendcaller benötigt. Einzig der Anrufer muss über ein Konto verfügen. Anschliessend kann er jedermann per Mail für ein Gespräch einladen. Hier gibt es aber auch gleich eine Schwierigkeit: Man sieht nicht, wenn der Gesprächspartner online ist. Deshalb macht man mit der Einladung am besten auch gleich einen Termin ab.

Bei meinem Test hat der Service gut funktioniert. Doch war die Gesprächsqualität mit gleichem Mikrofon schlechter als bei Skype. Für gelegentliche Gespräche mit Personen, welche nicht mit Skype arbeiten wollen, lässt sich Friendcaller gut einsetzten. Doch sollte auch ein Termin vereinbart werden. Ansonsten telefoniert man nebeneinander vorbei.

Friendfinder kann sich auch mit herkömmlichen Telefonen verbinden. Hier fallen aber Gebühren an. Ausserdem gibt es das Tool auch für Smartphones.
(21.03.2010)

Bewertung: gutgutgut


externer Link http://www.friendcaller.com/


Friendcaller     Friendcaller     Skype

product

Internettelefonie mit Skype

Skype Mit der Software von Skype kann man sich kostenlos über das World Wide Web mit Freunden unterhalten. Man lädt sich das Progamm auf den PC, meldet sich mit einem verfügbaren Skypenamen an und schon können die ersten Gespräche geführt werden. Ausser einem Mikrofon und einem schnellen Internetanschluss braucht man nichts.

Andere Skype-Nutzer können so kostenlos in der ganzen Welt kontaktiert werden. Es besteht auch die Möglichkeit normale Haus- oder Mobiltelefone anzurufen oder SMS zu versenden. Hier fallen aber Verbindungsgebühren an, welche jedoch oft unter den normalen Telefonkosten liegen. Wer zusätzlich über eine Webcam verfügt, kann auch Videotelefonie betreiben. Konferenzschaltungen und Weiterleitungen bei Abwesenheit sind auch möglich. In der Skype-Software ist ausserdem ein Messenger enthalten. Dieser erlaubt es mit mikrofonlosen Person zu kommunizieren, Dateien zu Übertragen oder zu spielen. Auch Gruppen-Chats können persönliche Treffen ersetzen.

Ich nutze Skype um mit anderen Skype-Nutzern zu kommunizieren und kann die Software nur weiterempfehlen. Anrufe auf herkömmliche Haus- oder Mobiltelefone habe ich noch nie getestet. Die Tonqualität ist ausgezeichnet. Meist sind bei Qualitätsproblemen die verwendeten Mikrofone zu schlecht oder sorgen für Nebengeräusche. Skype ist eine geniale Idee um sich mit Freunden auf der ganzen Welt auszutauschen.

Wer oft nicht mit dem persönlichen Notebook unterwegs ist, kann Skype auch über ein iPhone, auf einem USB-Stick oder im Browser ohne Installation nutzen.
(16.02.2009)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://www.skype.com/intl/de/
externer Link Kontaktiere mich über Skype: Skypename markusbaumi

interner Link Skype via Browser-Messenger nutzen


Skype     Skype     Skype

product
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.