Free Webdesign Tools

Diese kostenlosen Tools und Nachschlagwerke verwende ich zum Erstellen und Betreuen meiner Webseiten. Mit ihnen habe ich gute Erfahrungen gemacht und kann sie weiterempfehlen. Die Reihenfolge dieser Auflistung entstand zufällig und hat keine wertende Bedeutung.



interner Link weitere Freeware-Programme


Phase5-Editor

Der Phase5-HTML-Editor ist einfach zu bedienender Editor für verschiedene Programmiersprachen. Verschiedene Projekte können angelegt werden und für jedes lassen sich spezifische Einstellungen vornehmen. Gearbeitet wird mit dem Quelltext, Voraussetzung dafür sind einige HTML-Grundkenntnisse. Ich finde allerdings die vorhandenen Schaltflächen für das Einfügen der Tags sehr beschränkt. Zur Vorschau ist ein eigener Browser eingebaut, welcher auf dem Internet Explorer basiert. Phase5 bietet viele allgemeine Optionen und selber definierbare Tags und Includes, womit das Arbeiten mit dem Editor sehr individuell gestaltet werden kann und mit etwas Übung flink abläuft. Leider wird das heute gängige XHTML-Format nicht unterstützt. Das heisst, die Tags können von Hand angepasst werden.

Mit Hilfe vom eingebauten HTML Tidy können die Erstellten Dokumente auf Fehler und auch Zugänglichkeit geprüft werden. Ausserdem lassen sich mit dem Datensicherungs-Assistenten Projekte oder nur einzelne Ordner gesichert werden.
  • Tags werden automatisch vervollständigt
  • farbliche Unterschiede der Attribute
  • ausgedehnte Projektverwaltung
  • Rechtschreibprüfung
  • ein Programm für verschiedene Programmiersprachen
  • Freeware für Privatanwender und Schulen
  • Vorschaufunktion in neuem Fenster
  • Datensicherungs-Assistent
  • beschränkte Unterstützung für XHTML
Ich arbeite mit der Software, weil ich mich daran gewöhnt habe und recht schnell damit arbeiten kann. Ich gebe aber die meisten Elemente über die Tastatur ein. Ich finde, dass die Formatierungs-Buttons sehr minimal ausgefallen sind. Für CSS habe ich gar keine Unterstützung gefunden. Wer vor hat mit XHTML zu arbeiten, sucht sich besser ein anderes kostenloses Programm.


Phase5     Phase5     Phase5

(02.10.2008)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.phase5.info/
externer Link http://www.qhaut.de/
externer Link http://www.clairette.de/tutorial/ (Tutorial)


ThumbMaker

vergrösserte Ansicht des ThumbMakers Ein simples Programm zum Erstellen von Fotogalerien. Die gewünschten Bilder auswählen, die Grösse der Thumbnails bestimmen und schon ist die Galerie fertig. Zusätzlich lassen sich einige Parameter der ausgegebenen HTML-Datei anpassen.

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.ufas.ch.vu/


SelfHTML

Selfhtml-Webseite öffnen Selfhtml ist kein eigentliches Programm. Es ist ein Online-Nachschlagwerk mit Hinweisen und Anleitungen zum Gestalten von HTML-Seiten. Alle benötigten HTML- und CSS-Elemente, sowie die Tags werden erklärt und an Beispielen vorgeführt. Viele Infos und Tricks werden übersichtlich präsentiert. Für Einsteiger und als Nachschlagwerk sehr gut geeignet.

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://de.selfhtml.org/


SelfPHP

Was Selfhtml für das Arbeiten mit HTML ist, bietet Selfphp für PHP-Entwickler. Eine Funktionsreferenz stellt alle Bauteile vor. Ausserdem werden gezielt Scripte für diverse Einsatzzwecke erläutert. Helfen alle Anleitungen und Erklärungen nicht weiter, so kann man sich auch an die Nutzer des Forums wenden.

Das Erlernen von PHP ist nicht so einfach wie das Gestalten von HTML-Seiten. Deshalb sind für mich auch viele der Erklärungen nicht ganz verständlich und die Übersicht etwas vernebelt.

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.selfphp.de/


css4you

css4you-Webseite öffnen Css4you ist ein Nachschlagwerk für CSS-Programmierer. Besonders im Zusammenspiel mit XHTML entfaltet CSS seine wahre Stärke. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut und gut strukturiert. Alle möglichen CSS-Befehle werden in einem Beispiel visualisiert. Ausserdem wird die Browser-Kompabilität jeweils angegeben. In den Rubriken "Workshops" und "Tipps und Tricks" kannst du zusätzliches Hintergrundwissen abholen.

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://www.css4you.de/


vielseitiges Kontaktformular-Script

Dieses PHP Form-Mail-Script bietet viele Konfigurations-Möglichkeiten und ist daher sehr vielseitig einsetzbar. In unternstehender Liste sind einige der Möglichkeiten aufgeführt. Die Mails lassen sich im Text- oder HTML-Format versenden. Über Templates wird das Aussehen von Mail und Formularseite bestimmt. Somit lassen sich mit einem Kern auch mehrere Formulare betreiben. Die Eingaben können geprüft und bei Bedarf mit individuellen Fehlermeldungen beanstandet werden. Captchas oder der IP-Blocker sorgen für einen sicheren Betrieb.

  • Auswahl-Menüs (Select-Menüs), Checkboxen, Radio-Buttons
  • eigene Formularfelder
  • Pflichtfelder selber definieren
  • Datei-Upload als Anhang
  • Bestätigungs-E-Mail
  • Captcha
  • IP-Blocker
  • Vorschaufunktion
Eine detailierte Dokumentation hilft beim Erstellen und Zusammenstellen der zahlreichen Möglichkeiten. Mit dem Script sind auch komplexe Formulare möglich. Leider wird automatisch ein zusammenhangloser Werbelink eingebaut, welcher nur durch den Kauf einer Lizenz verschwindet. (04.03.2008)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://www.stadtaus.com/...
interner Link mein Kontaktformular

product

Poll and Voting Script

Umfragen testen Mit diesem PHP-Script (ohne Datenbank) können Umfragen und Abstimmungen einfach realisiert werden. Mehrfachabstimmungen können durch Cookies oder IP-Sperre ausgeschlossen werden. Wird die Umfrage aber mit PHP-include in eine andere Seite integriert, ist es nicht möglich die Cookies zu prüfen. Das Seitenlayout kann sehr einfach durch Templates angepasst werden. Mit verschiedenen Templates lässt sich das Script in mehreren Webseiten einbauen. Die Auswertung erfolgt durch Balkendiagramme. Leider wird automatisch ein zusammenhangloser Werbelink eingebaut, welcher nur durch den Kauf einer Lizenz verschwindet. (16.03.2007)

Tipp 1: Sowohl die Cookie- als auch die IP-Sperre ist auf nur 30 Minuten voreingestellt. Wie man diesen Wert ändern kann, wird im Forum erklärt.
Tipp 2: Ebenfalls im Forum findet man eine Anleitung zum Umbauen des Scripts, dass Umfragen nach einer bestimmten Zeit automatisch geschlossen werden.

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.stadtaus.com/...


Aplomb Poll

Tool zum Erstellen von Umfragen in PHP, eine MySQL-Datenbank wird aber nicht benötigt. Über die Admin-Seite kannst du die Umfragen einfach verwalten (erstellen, ändern, löschen). Auf einen Klick wird dir der Quelltext zum Einbauen an der gewünschten Stelle der Webseite ausgegeben. (Ich verwende dieses Script schon länger nicht mehr, deshalb kann ich die aktuelle Version nicht beurteilen. Es gibt jedoch einfachere und flexiblere Anwendungen.)

Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link http://www.global-centre.com/...


Kai's Image-Galerie

The really Flat-oneFileonly-Image-Gallery. Nur eine Datei wird zum Betrieb dieses Galeriesystems benötigt. Die Fotos werden in einen neuen Ordner auf dem Server geladen, dazu kommt ein PHP-File und einen Ordner für die Thumbnails. Beim ersten Aufruf der PHP-Datei werden automatisch die Thumbs erstellt. In Zusammenarbeit mit dem Übersichtsscript eignet sich diese Galerie vor allem für Einsteiger.
Die gesamte Navigation und Steuerung der Galerie wird automatisch mittels einer Datei erstellt. Wer über CSS-Kenntnisse verfügt, kann auch das Aussehen den eigenen Wünschen anpassen. Die Fotos in der Einzelansicht können sogar verkleinert oder vergrössert werden. Nur schade, dass von einer Galerie nicht mehr auf die Übersichtsseite verlinkt wird. (25.06.2006)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.horlbeck.info/...


verschiedene Foto-Präsentations-Tools

Im Web gibt es unzählige Scripte zum Präsentieren von Fotos. Die Einen werden heruntergeladen und auf der eigenen Seite betrieben, die Anderen werden direkt beim Anbieter gehostet und man integriert nur den Code in der eigenen Seite. Im Weblog habe ich verschiedene solcher Tools vorgestellt. Hier eine Übersicht:



jsCards - elektronisches Grusskartensystem

jsCards ist ein kostenloses Script zum Versenden von elektronischen Grusskarten. Das Script benötigt keine Datenbank und ist komplett in Deutsch geschrieben. Eine wichtige Voraussetzung für die Installation ist, dass der Server cgi-Scripte verarbeiten kann.

Die Organisation und Verwaltung der Bilder erfolgt online über eine ausgefeilte Administrations-Oberfläche. Alle wichtigen Einstellungen und die Statistiken können über diese eingesehen werden. Der Konfigurationsaufwand hält sich in Grenzen und ist über die Admin-Oberfläche schnell erledigt. Mehr zu tun gibt die Anpassung der zehn Template-Files und das Bereitstellen der Bilder. Viele zusätzliche Optionen wie Lesebestätigung, zeitversetztes Senden mit Cronjobs, mehrere Empfänger, Top XX-Kategorie, Adressbuch oder Blacklist machen das Tool besonders spannend. Über fünf benutzerdefinierte Felder können zum Beispiel eigene Hintergrundfarben, Schriftarten oder digitale Marken integriert werden.

Tipp: Wer die Fotos auf der Auswahlseite in einer bestimmten Reihenfolge ordnen will, muss die Bilder entsprechend nummerieren oder beschriften. Im Adminbereich kann keine Ordnung definiert werden.

Ausschnitt Admin-Oberfläche vergrössern     Ausschnitt Admin-Oberfläche vergrössern

(13.03.2007)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://www.cgicorner.ch/...
interner Link mein Grusskarten-Service


PHP-Suchscript

Mit dem Suchscript von Weisshart lässt sich eine Webseite in Echtzeit durchsuchen. Dies bedeutet, dass die Seiten bei jedem Suchvorgang erneut durchsucht werden. Die Methode hat den Vorteil, dass immer die neusten Dateien durchsucht werden und die Resultate stets aktuell sind. Ein Nachteil ist aber die lange Zeitbeanspruchung, welche für den Suchvorgang benötigt wird.
Das Script lässt sich leicht in ein bestehendes Layout einbauen. Viele Einstellungen können zentral in einem File vorgenommen werden. Etwas mühsam ist die Angabe, welche Verzeichnisse durchsucht werden sollen. Hier müssen entweder alle Ordner, die durchsucht werden sollen, oder diejenigen welche nicht durchscht werden sollen, einzeln aufgeführt werden. (01.10.2005)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://webdesign.weisshart.de/... (unterhalb Suchformular)
interner Link Suchformular


Freefind Webseiten-Suche

Freefind-Suche testen Dieser Suchdienst kann ohne grossen Aufwand in die eigene Webseite eingebunden werden. Das Aussehen der Suchseite kannst du durch ein Template selber bestimmen. Oberhalb der Suchresultate wird etwas Werbung eingeblendet, was aber nicht gross stört. Weiter ist es möglich, selber zu definieren wie oft die Homepage indexiert werden soll. Der Suchbot hält sich dann mehr oder weniger an diese Angaben und erstellt einen Index von den Inhalten. Sogar PDFs können indexiert werden, dies setzt aber voraus, dass in den PDF-Eigenschaften die richtigen Angaben vorhanden sind. Einmal in der Woche und am Ende jedes Monats wirst durch eine Mail über die verwendeten Suchbegriffe informiert. (10.07.2005)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.freefind.com/
interner Link Beispiel-Suche


XE3-Blog-Software

vergrösserte Ansicht des Admin-Bereichs Seit Mai 2005 betreibe ich meinen Blog, der auf der Blog-Software XE3 basiert. Wie ich auf dieses System kam, kann ich nicht mehr sagen. Doch bin ich zufrieden damit. Alle gängigen Blogfunktionen sind enthalten. Artikel können mit dem integrierten Texteditor geschrieben und in Kategorien abgelegt werden. Ausserdem gibt es eine Funktion für Special-Seiten. So können nicht blogbezogene Seiten wie About oder Impressum erstellt werden.

Leider gibt es keine Übersichtsseite (Dashboard), wo über die letzten eingegangen Kommentare und Trackbacks informiert wird. Der integrierte Spamschutz ist beschränkt wirksam, da nur Nachrichten mit verbotenen Wörtern oder von gesperrten IP-Adressen blockiert werden. Ein Askimnet-Plugin befindet sich im Beta-Stadium, prüft aber nur Kommentare und keine Trackbacks. Ausserdem ist die Community sehr klein, das bedeutet, dass die Weiterentwicklung sehr schleppend ist und es nur wenige Plugins gibt. Wer neu mit Bloggen beginnt, sollte sich ein Tool mit Community und Erweiterungs-Möglichkeiten suchen.

  • keine Datenbank
  • einfache Installation
  • dynamischer RSS-Feed mit eigenem Template
  • Administrator mit Co-Autoren möglich
  • einfacher Texteditor
  • Ping-Funktion
  • gute Dokumentation für Templates
  • Suchfunktion überlastet manche Server, bei mir keine Probleme
  • Mail-Text nicht anpassbar
  • Spamschutz ungenügend
  • langsame Weiterentwicklung
  • kleine Community
(06.10.2007)

Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link http://www.xe3.org/

product

MagpieRSS

Mit MagpieRSS kannst du die News aus einem Feed auf deiner Webseite einbauen. In einer Konfigurations-Datei gibst du einen Pfad zu einer RSS-, RDF-, oder ATOM-Datei an und Magpie wandelt die Eingabe in das HTML-Format um. Das Aussehen der Ausgabedatei kann über ein Template angepasst werden. (04.03.2008)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://magpierss.sourceforge.net/
product

PageEar macht Eselsohren

vergrösserte Ansicht Auf einigen Webseiten werden Eselsohren oder PagePeels eingebaut um die Besucher auf spezielle Aktionen hinzuweisen oder um Werbung einzublenden. Mit dem Script PageEar lässt sich genau dies erzielen.

Dieses Script kann kostenlos auf der eigenen Seite eingebaut werden, einzig der dezente Copyright-Hinweis muss mit. Die Anzeigen kann man in einem beliebigen Format aufschalten. Einfach das Script in die Seite einbauen und eine Grafik mit dem Text erstellen. Anschliessend wird das Eselsohr automatisch mittels Flash-Animation angezeigt. Durch weitere Einstellungen kann man die Animation und das Verhalten regulieren.
(18.09.2009)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.webpicasso.de/...
product
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.