nützliche Firefox-Erweiterungen

Firefox-Empfehlung Der Mozilla Firefox-Browser gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Dies nicht nur weil er sicherer ist als der Internet Explorer. Für den Firefox gibt es eine Menge nützliche Extensions (Erweiterungen, Add-ons), welche den Browser um vielen Funktionen erweitern. Unten stelle ich einige meiner Erweiterungen vor, die Reihenfolge hat keine wertende Bedeutung.

microformats interner Link Empfehlung des Firefox-Browsers
interner Link Erweiterungen für Mikroformate
interner Link Thunderbird-Erweiterungen
interner Link Sunbird-Erweiterungen


Adblock Plus unterdrückt Werbebanner

Die Erweiterung Adblock Plus kontrolliert Websites auf Werbebanner und weitere störende Elemente. Automatisch werden solche Grafiken oder Flash-Elemente blockiert. Dadurch werden die Seiten schneller geladen, Bandbreite gespart und das Surfen angenehmer gestaltet.

Während der Installation kann ein Filter-Abonnement gewählt werden. Dadurch wird eine Liste mit bekannten Werbequellen hinzugefügt, welche die meisten Banner aussperrt. Ich empfehle die Liste von Cédric. Dieser Liste können während dem Surfen weitere Elemente hinzugefügt werden, welche man nicht mehr sehen will. Ich empfehle ausserdem einen Blick in die Liste, denn ich möchte vielleicht nicht alle voreingstellten Quellen blockieren. Google Analytics will ich beispielsweise erlauben.

Adblock Plus ist eine sehr interessante Erweiterung, da sie das Surfen zu einem angenehmen Erlebnis macht und alle Werbung automatisch blockiert. Da in letzter Zeit immer mehr schädliche Software über Werbebanner oder Flash-Animationen eingeschleust wird, sorgt die Erweiterung auch für erhöhte Sicherheit (Drive-by-Downloads). Dieses Add-on gehört zu jedem Firefox-Browser.

Tipp: Die eigenen Filterliste kann auch kopiert und weitergegeben werden. Unter "C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\Zahlenkombination\adblockplus" gibt es eine Datei "patterns.ini" welche alle aktuellen Filter enthält.
(12.12.2008)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://www.adblockplus.org/de/

product

Kurz-URLs automatisch entschlüsseln

Auf neuen sozialen Portalen kommen häufig Kurz-URLs zum Einsatz. Um Zeichen zu sparen, werden lange Link-Adressen möglichst kurz dargestellt. Wer sich häufig auf Twitter aufhält, dürfte dieses Phänomen kennen. Dies wäre an sich nichts schlechtes. Da man aber nicht sieht, wohin ein Link wirklich führt, können solche Kurz-URLs auch für verschiedene Untaten missbraucht werden.

Es gibt nun die Möglichkeit solche Short-URLs zu kopieren und zum Beispiel auf longurl.org zu entschlüsseln. Doch dies ist eher mühsam. Mit der Erweiterung Long URL Please werden die Links direkt während dem Ladevorgang der Website umgewandelt und das tatsächliche Linkziel angezeigt. Das mühsame Kopieren und Prüfen entfällt.

Test: Mit installierter Erweiterung wird der Link auf diesen Eintrag (http://goo.gl/8h82A) mit dem tatsächlichen Linkziel angezeigt. Dieser Link führt auf meine Startseite: http://bit.ly/ukWF7e.


(21.12.2011)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link https://addons.mozilla.org/...

product

einfacher FTP-Zugriff mit FireFTP

vergrösserte Ansicht öffnen Die Erweiterung FireFTP ergänzt den Firefox-Browser um einen praktischen FTP-Client. Innerhalb des Browsers öffent sich in einem neuen Tab eine zweigeteilte Ansicht mit den üblichen Ordnerstrukturen auf dem Server und auf dem eigenen Rechner. Das Einrichten einer neuen Verbindung ist sehr einfach, die ganze Erweiterung ist in deutscher Sprache erhältlich. Wer seine Zugänge mit Freunden tauschen will, kann über die Import- / Exportfunktion seine Eistellungen zugänglich machen. Eine sehr nützliche Funktion für Webmaster ist die Möglichkeit zum Setzen von Zugriffsberechtigungen (chmod) für einzelne Dateien auf dem Server.

Tipp: Damit auch Dateien mit deutschen Umlauten oder anderen Sonderzeichen verarbeitet werden können, muss die Zeichencodierung an den Server angepasst werden. Bei geöffnetem FireFTP auf "Manage Accounts" und anschliessend "Edit" klicken. Hier kann nun in der dritten Registerkarte "Advanced" unter "Server Encoding" auf "Westlich (ISO-8859-1)" oder einen anderen Zeichensatz umgestellt werden.
(25.06.2007)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://fireftp.mozdev.org/

product

Download Manager Tweak

Beim Download einer Datei mit Firefox öffnet sich standardmässig der Downloadmanager in einem neuen Fenster. Dies muss aber nicht sein. Mit der Erweiterung Download Manager Tweak wird die Downloadübersicht wahlweise in die Sidebar oder in einen neuen Tab verbannt.

Nach der Installation kann die Konfiguration unter Extras > Einstellungen > ganz unten nochmals auf Einstellungen klicken, vorgenommen werden.
(10.01.2007)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://dmextension.mozdev.org/

product

Custom Download Manager

Optionen Der Custom Download Manager ist ein weiteres Add-on, welches die Eigenschaften des Downloadfenster beeinflussen kann. Die Erweiterung öffnet den Downloadmanager wahlweise in einem neuen Fenster, einem Tab oder in der Sidbar. Ausserdem kann man weitere Einstellungen zum Verhalten während und nach dem Download vornehmen.

In der aktuellen Version mit meiner Konfiguration, werden bei einem Download immer zwei neue Tabs geöffnet. Dies ist unschön, es dürfte sich aber um einen Fehler handeln, der bald beseitigt wird.

Eigentlich ist die Erweiterung "Download Manager Tweak" mein Favorit. Aber momentan gibt es noch keine offizielle Version für Firefox 3. Deshalb bin ich vorübergehend auf den "Custom Download Manager" umgestiegen. Wieso die Entwickler diese Optionen nicht direkt im Browser integrieren können, verstehe ich nicht.
(18.08.2008)

Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link https://addons.mozilla.org/...

product

Reload Every - Webseiten automatisch aktualisieren

Mit dem kleinen, aber feinen Add-on Reload Every können Webseiten automatisch nach einer definierten Zeitspanne aktualisiert werden. Einige Zeitspannen sind voreingestellt, es lassen sich aber auch benutzerdefinierte Werte in Minuten und Sekunden eingeben. Interessant ist diese Anwendung zum Beobachten von Börsenkursen, Ranglisten oder anderen oft erneuerten Seiten. (17.02.2007)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://reloadevery.mozdev.org/

product

mehrere Seitenleisten öffnen

Firefox selber, aber auch verschiedene Erweiterungen, arbeiten mit Sidebars. Schon länger habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, um mehrere Sidebars im Firefox zu öffnen und organisieren. Da mein Notebook ein Widescreen-Display hat, reicht der Platz problemlos. Bei Mozilla gibt es das Add-on mit dem Namen MultiSidebar, welches ermöglicht mehrere Seitenleisten zu öffnen. Die Sidebar kann so rechts, links, oben oder unten eingeblendet werden. Die Erweiterung ermöglicht auch mehrere der Leisten auf dem Schirm zu verteilen. (30.05.2007)

Bewertung: gutgutgut

externer Link https://addons.mozilla.org/...

product

Browserfenster teilen mit Split Browser

vergrösserte Ansicht öffnen Das Add-on Split Browser erlaubt es mehrere Webseiten neben- oder untereinander anzuzeigen. Dabei kann der Anzeigebereich so oft wie gewünscht unterteilt werden.

Interessant ist diese Funktion zum Vergleichen von Produkten, Preisen oder Websites. In Verbindung mit ReloadEvery habe ich es auch schon eingesetzt, um die Start- und Rangliste eines Skirennens nebeneinander mitzuverfolgen. Wie man dem Bild rechts entnehmen kann, werden auch vergrösserte Bildansichten oft in einem neuen Fenster geöffnet. Damit man trotzdem die Beschreibung noch sieht, kann man das Fenster teilen.
(30.09.2007)

Bewertung: gutgutgut

externer Link https://addons.mozilla.org/...

product

Nutzungsstatistiken mit About Me

vergrösserte Ansicht öffnen Firefox enthält eine Option um persönliche Nutzungsstatistiken anzuzeigen. In der aktuellen Version ist aber dieses Feature deaktiviert. Um die Statistiken trotzdem ansehen zu können, wird das Add-on "About Me" installiert. Nach der Eingabe von "about:me" in der Adresszeile werden die Diagramme angezeigt.

Ausgewertet werden die meist besuchten Seiten, die Browsernutzung pro Stunde und das Download-Verhalten. Die Statistiken greifen auf die gespeicherten Daten von Browser- und Download-Chronik zurück. Werden diese gelöscht, gibt es auch nichts zu sehen.
(11.04.2010)

Bewertung: gutgutgut

externer Link https://addons.mozilla.org/...

product

PageZoom - Seiten vergrössern

Hinweis 12.12.2008: Seit der Einführung von Firefox 3 kann man auf solche Add-ons verzichten. Der Browser kann nun die Seiten inkl. Bilder und Layout vergrössern. Der Faktor wird gespeichert und beim nächsten Aufrufen automatisch wieder angewendet.

Der Internet Explorer kann es, der Opera-Browser macht es schon länger: Seiten vergrössern. Im Firefox können leider bis an hin nur die Schriften vergrössert werden. Mit den Tastenkombinationen [Ctrl]+[+], [Ctrl]+[-] und [Ctrl]+[0] werden die Schriften vergrössert bzw. verkleinert und auf Standardgrösse eingestellt. Ist ein Layout flexibel programmiert, passt es sich möglicherweise an.

Das Add-on mit dem Namen PageZoom soll hier Abhilfe schaffen. Laut Beschreibung sollen mit der Erweiterungen Webseiten inklusive Bilder stufenlos vergrössert werden können. Bei vielen Seiten funktioniert dies auch. Ist aber das Layout per CSS auf eine feste Breite getrimmt, wird es oft zerstört. Auf meiner Startseite verlassen beispielsweise die Bilder und das Suchfeld die Seitenbreite.

In diesem Bereich hat der Firefox-Browser trotz Add-on noch Nachholungsbedraft. In der Version 3 dürfte aber auch dies gelöst sein.
(10.04.2007)

Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link http://pagezoom.sourceforge.net/

product

Englisch-Deutsch Diktionär

Mit Hilfe der Erweiterung Dictionary (EN/DE) wird das Übersetzen vom englischen ins deutsche zum Kinderspiel. Das englische Wort wird auf der Website markiert, dann über einen Rechtsklick der Befehl Übersetze "XY" gewählt und schon öffnet sich eine Pop-up mit dem Ergebnis. Zum Übersetzen wird der Dienst BEOLINGUS der TU Chemnitz beigezogen. Neben Englisch werden auch die Sprachen Spanisch und Portugiesisch angeboten, diese müssen aber spezielle gewählt werden.

Das Add-on eignet sich gut um schnell einige Worte für das bessere Verständnis einer Site zu übersetzen. Für längere Texte oder gezielte Suche nach Wörtern kann es nicht verwendet werden.
(16.10.2008)

Bewertung: gutgutgut

externer Link https://addons.mozilla.org/...

product

ScrapBook archiviert Webseiten

Mit Hilfe der Erweiterung ScrapBook können einzelne Webseiten oder ganze Webangebote lokal gesichert werden. Nach der Eingabe der benötigten Parameter wie Archivierungstiefe der Struktur oder welche Daten berücksichtigt werden sollen, wird der Auftrag automatisch ausgeführt. Eine archivierte Seite kann auch bearbeitet werden. Teile können hervorgehobenen, mit Kommentaren versehen oder gar gelöscht werden.

Mit diesem Add-on habe ich zum Beispiel eine alte Website gesichert, welche bei einem Free-Hoster liegt. Ausserdem können Online-Handbücher oder andere wertvolle Informationen auf die Festplatte geholt werden, welche bei einem Ausfall des Internets oder beim Arbeiten im Zug nützlich sein können.
(26.02.2009)


ScrapBook     ScrapBook

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://amb.vis.ne.jp/mozilla/scrapbook/

product

meebo - Multi-Messenger

Viele Computer-Usern benutzen einen Instant-Messenger. Doch muss man normalerweise für jeden Anbieter ein anderes Programm auf dem eigenen Computer installieren. Mit dem Online-Service von meebo.com lässt sich dies umgehen. Man kann sich bei jedem Messenger individuell anmelden oder ein meebo-Konto erstellen und jeweils alle benutzen Chats gleichzeitig verbinden. Auf eine Installation der verschiedenen Chat-Programmen kann verzichtet werden. Zur Zeit stehen die Protokolle von AIM, Yahoo, Google Talk, MSN, ICQ und Jabber bereit.

Die Erweiterung dies Dienstes ergänzt den Browser um eine Seitenleiste. Darin kann man sich bequem bei meebo anmelden und sieht alle seine Kontakte aufgelistet. Ausserdem kann man definieren, wie man bei einer neuen Nachricht informiert werden möchte. Einerseits kann das Browser-Fenster blinken oder es erscheint eine Melde-Box unten rechts. Das Add-on ist eine gute Erweiterung für einen genialen Online-Service.
(26.04.2008)

Bewertung: sehr gutsehr gutsehr gut

externer Link http://www.meebo.com/firefox/

product

LinkChecker - Links auf Gültigkeit testen

Anzeige der Resultate Der LinkChecker ist eine interessante Erweiterung für Webdesigner. Mit Hilfe dieses Add-on kann man auf einer Webseite alle Links auf ihre Gültigkeit prüfen lassen. Ist ein Verweis nicht mehr gültig wird er rot hinterlegt, ist eine Weiterleitung vorhanden erhält er einen gelben Hintergrund. (Die Farben können auch angepasst werden.) (16.01.2007)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.kevinfreitas.net/...

product

MeasureIt - Webseiten vermessen

Das Add-ons MeasureIt erlaubt es, Webseiten und deren Elemente oder Aufbau zu vermessen. Nach dem Aktivieren der Erweiterung kann man mit der Maus einen Bereich aufziehen und die Masse in Pixel werden ausgegeben. Leider ist es nicht möglich automatisch an Bilderrändern oder div-Containern anzudocken. Ausserdem würde mir eine integrierte Zoom-Funktion für das genaue Treffen der Auswahl gefallen. (10.08.2007)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.kevinfreitas.net/...

product

wmlBrowser für Wap-Angebote

vergösserte Ansicht öffnen Normalerweise können wml-Seiten (Wap-Angebote) im Browser nicht betrachtet werden. Denn sie sind für mobile Geräte wie Natel oder PDA geschaffen. Für den Firefox gibt es eine Erweiterung "wmlBrowser", welche dem Browser zeigt, wie er solche Dateien anzeigen soll.

Die Anzeige erfolgt allerdings nicht genau wie auf einem Natel-Display. Im Firefox werden alle "Cards" eines Files untereinander angezeigt. Auf einem mobilen Gerät ist jeweils nur eine dieser "Cards" sichtbar. Die anderen werden erst nach einem Klick auf einen Link sichtbar, werden also wie einzelne Seiten behandelt.

Dennoch eignet sich diese Erweiterung gut um nach neuen mobilen Angeboten Ausschau zu halten. Einerseits kann am Computer einfacher navigiert werden, anderseits ist es viel billiger als mit dem Natel zu surfen.
(10.08.2007)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://wmlbrowser.mozdev.org/

product

Fangs simuliert Screenreader

vergrösserte Ansicht öffnen Fangs ist ein weiteres Add-on aus dem Webmaster-Bereich. Die Erweiterung zeigt Websites so an, wie sie ein Screenreader oder eine Suchmaschine sieht. Überschriften, Links und andere spezielle Elemente werden farblich hervorgehoben. Mit Fangs können Webprojekte auf Barrierearmut und Zugänglichkeit getestet werden.

Interessant finde ich vor allem, wie die Struktur so ganz ohne Layout aussieht. Stellt man sich nun vor, die ganze Website wird einem vorgelesen, können durchaus Schwierigkeiten entstehen. Leider kann man in der Fangs-Ansicht nicht navigieren. Ausserdem finde ich es schade, dass man nicht sieht, wo die Überschriften enden.
(05.11.2007)

Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link http://www.standards-schmandards.com/projects/fangs/

product

Hyperwords - einfacher Recherchieren

Beispielansicht Mit der Hyperwords-Erweiterung kann, je nach Einstellung, auf einer Webseite ein Wort markiert werden, anschliessend öffnet sich ein Menü mit verschiedenen Möglichkeiten zum Recherchieren. Das markierte Wort kann zum Beispiel mehreren Suchmaschinen übergeben, in Lexiken gesucht oder übersetzt werden. Ortschaften können auch via Google- oder Yahoo-Maps auf der Karte lokalisiert werden. Für Blogger bietet die englischsprachige Erweiterung noch weitere nützliche Funktionen.

Wer öfters komplizierte Texte liest und dabei nach weiteren Informationen oder Übersetzungen sucht, sollte sich diese Erweiterung ansehen. Der "normale" Surfer benötigt sie aber nicht.
(26.01.2007)

Bewertung: brauchbarbrauchbarbrauchbar

externer Link http://www.hyperwords.net/

product

Personas spendiert neuen Anzug

Ab der Version 3.6 ist dieses Add-on fester Bestandteil von Firefox. Nach der Installation kann ein gewünschtes Design gewählt werden. Eine Extra-Erweiterung ist nicht mehr nötig.

Die Erweiterung Personas wurde von Mozilla selbst entwickelt. Mit ihr lassen sich der obere und untere Bereich des Firefox-Browsers verändern. Viele verschiedene Designs werden angeboten. Erstellt man zwei eigene Grafiken, so kann man ganz einfach sein persönliches Design erstellen. Diese Überzüge sind nicht mit den Themes zu verwechseln. In den Theme-Paketen sind neben einem veränderten Farbschema auch neue Icons enthalten, was bei den Personas nicht der Fall ist.

Durch diese Erweiterung erhofft sich Mozilla noch mehr User für Firefox begeistern zu können. Durch das individuelle Design soll man gefallen am Browser bekommen. Ich finde den Firefox-Browser auch ohne "Verschönerung" gut. Die Erweiterung würde ich als Spielerei betiteln. Denn einige der angebotenen Überzüge sind nicht sehr glücklich geraten und man kann die Texte der Menüs und Links nicht mehr lesen. Wer aber Abwechslung sucht, findet sicherlich an diesem Add-on gefallen.
(11.04.2010)


Personas     Personas

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.getpersonas.com/

product

Cooliris für 3d-Fotogalerien

vergrösserte Ansicht öffnen Das Add-on Cooliris erlaubt verschiedene Fotogalerien im Web in einem 3d-Modus zu betrachten. Nach der Installation der 3.8 MB grossen Erweiterung lassen sich die Fotos von Seiten wie Flickr, Photobucket oder Google Picasa im Raum geniessen. Ausser den Fotos werden keine weiteren Zusatzinformationen oder störende Seitenelemente angezeigt. Durch eine eingebaute Such-Funktion können diese Portale auch gezielt nach Fotomaterial durchsucht werden.

Die Bilder in diesem Modus zu entdecken, macht Spass, doch bin ich zu wenig oft auf den unterstützen Seiten unterwegs. Wer viel mit den Fotoportalen arbeitet, könnte aber gefallen an der Erweiterung finden. Allerdings schade, dass die Erweiterung nicht auf allen Fotoseiten funktioniert.

Eigene Galerien kann man für Cooliris fitmachen. Doch ist es je nach Struktur nicht ganz einfach. Ich habe den Versuch für meine Galerie bald abgebrochen.
(15.09.2008)

Bewertung: gutgutgut

externer Link http://www.cooliris.com/

product


Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.